Skip to main content
Verarbeitung

Verarbeitung

Durch die Verarbeitung von Bio-Roh­stoffen, werden für Ver­brau­cher hoch­wertige Bio-Le­bens­mittel ver­fügbar gemacht. Neben dem Ein­satz von Bio Rohstoffen, ist die Palette an Zu­satz- und Kon­servierungsstoffen be­grenzt, so­dass der Käufer mit dem Bio-Einkauf gleichzeitig eine Ent­schei­dung für ein na­türliches Le­bens­mittel trifft. Alle Unternehmerinnen und Un­ter­neh­mer, die Bio-Le­bens­mittel verarbeiten, etikettieren, ver­packen oder han­deln müs­sen Ihren Betrieb nach EU-Bio-Verordnung kontrollieren lassen.

Aktuelle Themen

  • Reinigungs- und Desinfektionsmittel

    Reinigungs- und Desinfektionsmittel für Verarbeitungs- und Lagerstätten | Die Positivliste für Reinigungs- und Desinfektionsmittel wurde erneut um zwei Jahre bis zum 1. Januar 2026 verschoben. Bis...
  • Bio-AHVV

    Außer-Haus-Verpflegungs-Verordnung | Die neue Bio-Außer-Haus-Verpflegungs-Verordnung (Bio-AHVV) ist Anfang Oktober 2023 in Kraft getreten. Die Verordnung regelt die Kontrolle und Kennzeichnung von...
  • Bio-Salz

    Keine neue Regelung für Bio-Salz | Die jahrelange Diskussion zu Biosalz wurde durch die Ablehnung im EU-Parlament am 11.07.23 beendet.  Da Salz jedoch im Geltungsbereich der EU-Bio-VO bleibt, kan...
  • Neue Kennzeichnungsvorgaben bei Wein

    Zutatenverzeichnis und Nährwertangaben gefordert | Seit dem 8. Dezember 2023 sind neue Vorgaben zur Kennzeichnung bei Wein (und aromatisierten Weinerzeugnissen) in Kraft getreten. Gefordert wird: ...
  • Alkoholfreier Bio-Wein

    Alkoholfreier Bio-Wein vorerst nicht mehr möglich | Seit dem 1. Januar 2024 darf alkoholfreier Wein nicht mehr ökologisch hergestellt und zertifiziert werden. Eine Änderung im EU-Recht hat dazu g...